Diese Website verwendet zur Verbesserung der Funktionalität Cookies!

 

Freiheitsstrafe für Schändung der Gedenkstätte in Auschwitz

von Sören Padel

Der schwedische Auftraggeber für den Diebstahl des "Arbeit-macht-frei" Schildes der Gedenkstätte in Auschwitz ist in Polen zu 32 Monaten Gefängnis verurteilt worden. Das ehemalige Mitglieder der schwedischen Nationalsozialistischen Front bekam diese Strafe im Rahmen eines Vergleiches zwischen der polnischen Justiz und dem Angeklagten. Der Täter wird die Strafe in Schweden verbüßen.

http://sverigesradio.se/sida/artikel.aspx?programid=2108&artikel=4267896

 

 

Zurück